Rapsanbau

Der Anbau ist vertraglich geregelt.

Der Anbau von Bayola Raps erfolgt durch ausgewählte bayerische Landwirte, welche sich an die Vorgaben von Bayola halten. Der Anbau ist zertifiziert und wird von LQB kontrolliert und von QAL zertifiziert. Zusätzlich zu den Zertifizierungsauflagen halten die Landwirte von Bayola vorgegebene Auflagen ein, dies sind ein Verbot von Glyphosat zur Vorerntebehandlung, die Verwendung von Clomazone haltigen Herbiziden, der Anbau von „Clearfieldraps“!

Natürlich darf nur Saatgut verwendet werden, welches nicht gentechnisch verändert ist. Die Felder werden durch eine große Bayola Rapsölflasche gekennzeichnet. Somit sieht der Verbraucher wo und wie der Rohstoff für das hervorragende Öl wächst!

Nur aus gesunden, ertragreichen Pflanzen kann ein qualtätiv hochwertiges Rapskorn erwachsen, welches durch eine schonende Ernte und guter Lagerung zu einem qualitätiv hochwertigen und gesunden Öl verarbeitet werden kann!

Familie Obermeier, Mühlberg bei Burglengenfeld

Dominik_Bäumel.web

Familie Bäumel aus Obertraubling

Rupert Schmid aus Aignhof

 

Weiter zu „Ernährungsphysiologie“